Home

Wie gefährlich ist religion

GEO Nr. 04/12 - Wie gefährlich ist Religion? - [GEO

  1. Krieg im Namen Gottes statt Nächstenliebe, Mitgefühl, Versöhnung... Seit es Religionen gibt, fühlen sich fanatische Anhänger zu den schlimmsten Verbrechen gegen.
  2. Erste These: Religion setzt ein Merkmal absolut - glauben. Alle anderen sozialen Unterschiede und Gegensätze sind daran gemessen unerheblich
  3. Ein Gott, viele Tote? Wie gefährlich ist Religion? - SRF. Risiko Religion: Gewalt im Namen der Religion - ein Phänomen, mit dem uns die Medien immer wieder.
  4. Ich hoffe, es ist inzwischen klar, dass die allgemeine Aussage Religion ist gefährlich eine Leerformel ist, solange man damit nicht ganz konkret eine bestimmte religiöse Institution meint und ihr vorwirft, gefährlich zu sein, entweder weil ihre Glaubensvorstellungen oder ihre Praktiken gefährlich sind oder weil bereits die Existenz dieser Institution als solcher für die Gesellschaft eine Gefahr darstellt
  5. Und für wie gefährlich halten eigentlich die Religionen Religion? Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 02.06.2009 Jörg Herrmann zeigt sich überzeugt von der hermeneutischen Analyse der von den Religionen ausgehenden Gefahren und von den Lösungsvorschlägen, die der Theologe Rolf Schieder in seinem Buch anbietet
  6. In diesem Essay von 2007 geht es nicht um zahlenmäßige Erfassung, sondern um das Abchecken unserer Frage, Ist Religion eher gefährlich oder nützlich? Der Autor Ulrich Beck meint dazu, die Religion mag noch so human scheinen, sie birgt aber stets einen totalitären Kern

Inhalt Gesellschaft & Religion - Ein Gott, viele Tote? Wie gefährlich ist Religion? Risiko Religion: Gewalt im Namen der Religion - ein Phänomen, mit dem uns die Medien immer wieder konfrontieren Die Religion in der Hand demagogischer Politiker sei fast genauso gefährlich wie die Atombombe. 0. Anzeige. Die Welt: Die Türkei ist in diesen Tagen sinnbildlich rot. Sie besteht aus einem Meer. Schließlich kommt schon seit Jahren kaum eine Islamdebatte ohne einen Experten aus, der den Koran gelesen hat und daher ganz genau weiß, wie es sich mit dem Islam verhält. In dieses Muster.

Glaube: Gott ist gefährlich ZEIT ONLIN

  1. Ist der Islam gefährlich, ist diese Religion wirklich so brutal, wie die Kritiker wie Hamed Abdel Samad und Sabatina James, es sagen
  2. Eine Religion, die gegen Offenheit, Toleranz und Meinungsfreiheit ist, wie der Islam, diese Religion wollen wir nicht haben, denn augenscheinlich möchte diese Religion bzw ist das Ziel der Religion einen totalitären islamischen Staat zu gründen, wie es Mohamed getan hat und ungläubige auf Allahs Erde zu vernichten. - Das kann man alles dem Koran entnehmen
  3. Man kann daraus eigentlich nur eins schlussfolgern: Nicht Religion ist gefährlich, sondern: Politik. Niemand käme deshalb auf die absurde Idee, Politik abzuschaffen oder - analog der Religion - durch ein vages Gefühl ersetzen zu wollen, dass man sich nur irgendwie gemäß dem Adjektiv politisch fühle. Noch unsinniger wäre es zu verlangen, dass Politik auf die Wahrheitsfrage und damit auf die Plausibilität von Argumenten und das Ringen um Zustimmung verzichtet
  4. Konflikte um Jerusalem Religion ist potenziell gefährlich Juden, Christen und Muslime erheben Anspruch auf Jerusalem. Das führt oft zu Gewalt
  5. Und wie erklärt sich die steigende Zahl an Spam-Mails auf unseren Rechnern? Kenner der Szene behaupten, dass ego-feindliche Aussagen in der Buddhisten-Gemeinde zunehmen
  6. Religion ist also ein äußerst effektives Herrschaftsinstrument, auf das auch die heutigen Herrschenden nicht verzichten möchten. Und für die, die nicht mehr so.

Risiko Religion: Ein Gott, viele Tote ? Wie gefährlich ist Religion

Wie Gefährlich ist eigentlich diese New Age Esoterik/Okkultismus? Sehr gefährlich? Oder sind das nur harmlose Spinner? Wohl kaum oder? Sollte man sowas durchaus. Jetzt (10.9.2007) auf 3Sat - 22:25 Gewalt und Religion - Wie gefährlich ist der Eingottglaube? Mit Jan Assmann (Ägyptologe, Konstanz), Rudolf Burge Hier finden Sie eine große Auswahl an Neuheiten, Klassikern sowie eBook Bestseller aber auch Buchempfehlungen abseits der Mainstream-Literatur

Was ist gefährlich? Man redet heute viel über verschiedene religiöse Gruppen ohne wirklich zu benennen, wie sie ein zu ordnen sind. Dabei sind es z.B. östliche Religionen die aus Unkenntnis und Angst vor Fremden, als problematisch angesehen werden gefährlicher islam. Abdel-Samad und andere Kritiker dieser Religion können mir glaubhaft die Gefahr die vom Islam ausgeht vermitteln. Seine Argumentation ist in meinen Augen Hieb und Stichfest

Oft seien diese Religionen gemeinschaftlich-spirituell organisiert, etwa die abendländischen Großreligionen, die meisten klassischen Sekten, viele evangelikale Pfingstler- und Charismatikergruppen, esoterische Gemeinschaften sowie Geheimgesellschaften wie die Freimaurer oder Rosenkreuzer Titelgeschichte. Was den Islam gefährlich macht Europa fürchtet sich vor dem Islam. Vor Attentaten wie jenem auf die Redaktion des Magazins Charlie Hebdo Diese beiden Punkte - glitschiger Abhang und fließende Übergänge - sind es, die Religion so gefährlich machen. Wenn man es konsequent zu Ende denkt, - was die Autorin leider nicht tut - dann sind auch nicht Religion oder Glaube das eigentliche Problem, sondern der fehlerhafte Denkprozess, der zu Religion und Glaube führt Magazin Geo Nr. 4 / April 2012. Wie gefährlich ist Religion? Glaube und Fanatismus. Die Ideale der Weltreligionen haben bei allen Jetzt Online Versandfrei kaufen Richten Religionen nicht nur Unheil an und drohen sie nicht, alle aufklärerischen Errungenschaften moderner Zivilkultur zu unterminieren? Und umgekehrt: Riskieren die, die sich als Christen, Juden oder Muslime zu erkennen geben, nicht Leib und Leben? Das Heft transformiert diese Fragen in die Schülerperspektive: Ist Glaube gefährlich

VBG: Religion - gefährlich oder nützlich

Rolf Schieder: Sind Religionen gefährlich? - Perlentauche

Staat und Religion, wie passt das zusammen? Braucht Deutschland ein Islamgesetz wie Österreich eins hat Alles zu Gefährlich auf teoma.eu. Finde Gefährlich hie

Ist Religion eher gefährlich als nützlich? WISSEN BLOGG

Nein, normale Menschen denken dass der Islam einfach eine ganz normale Religion, wie das Christentum und Buddhismus, und andere auch, ist. Es ist zwar schoen und gut was die Muslime anstellen koennten.. Religion ist gefährlich. Dennoch habe ich mich entschieden, an Gott zu glauben. -Stephen King (eigene Übersetzung aus einem Interview) Das ist so ungefähr die Essenz dessen, was mein großer Autorenkollege Stephen King kürzlich in einem langen Interview erklärt hat. Mir geht es weitgehend ähnlich wie ihm. Nicht, was die Auflagenzahlen meiner Bücher betrifft, sondern bei #Religion ist gefährlich. Diverses ; Erneute Gedanken eines werten Lesers - Diesmal Gedanken zur religiösen Macht - Oder auch zur Macht der Religionen. Veröffentlicht am: 14. Dezember 2016 15. Dezember 2016 von Jerko Usmiani. Ich freue mich stets,. 27. Jahrgang 2016, Nummer 3 21 Psychologische Medizin Wie gefährlich sind Religionen und wie riskant sind ihre Fundamentalismuspotentiale? politische Situation. Terror, Folter und Hinrichtungen im Namen des Islam. Mordende Glaubenskrieger des Islamischen Staates (IS), die aus Sicht der Bundesregierung nur mit Waffen zu stoppen sind

Suche Sie sind auf der nach Ort, um volle E-Books ohne Download lesen? Lesen Sie hier Fanatismus: Wie gefährlich ist Religion? (GEO eBook Single) 'Fanatismus: Wie gefährlich ist Religion? (GEO eBook Single)' is a digital EPUB ebook for direct download to PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone, eReader - but not for Kindle Salafisten. Wie gefährlich sind sie? - Eine Schlagzeile, wie sie sonst nur die Bild oder der Spiegel nutzt. Als Christ schäme ich mich! Im Vergleich zu Nato, Gladio.

Gesellschaft & Religion - Ein Gott, viele Tote? Wie gefährlich ist

  1. Er erkannte, dass Leid wie Altern, Krankheit, Tod und Schmerz untrennbar mit dem Leben verbunden ist, und brach auf, um verschiedene Religionslehren und Philosophien zu erkunden, um die wahre Natur menschlichen Glücks zu finden
  2. Sind Religionen gefährlich? Die Debatte in Deutschland nimmt an Schärfe zu. Apokalyptische Untergangspropheten und diejenigen, die vor Panikmache warnen, reden aneinander vorbei - gerade weil sie sich immer nur über den Islam streiten
  3. Fanatismus: Wie gefährlich ist Religion? (GEO eBook Single) by . Thanks for Sharing! You submitted the following rating and review. We'll publish them on our site once we've reviewed them
  4. Religionen und wie riskant sind ihre Fundamentalismuspotentiale? ἀνθώπους μένει Er ist Sprecher des Program on Religion and Politics undFellow a
  5. Der Verlust der kulturellen Wurzeln gepaart mit einer anti-intellektuellen Haltung macht Religionen gefährlich. Das beobachtet der französische Politologe Olivier Roy vor allem bei den (Islam.

Religion: Der Islam ist nicht Weltreligion, sondern Sekte - WEL

  1. deshalb unideologisch oder gar weniger gefährlich, weil sie sich auf 6. Febr. 2012 Diesen gibt es in fast allen Religionen. Genauso wie friedensstiftende Rol
  2. Die Fragen stellte Christian Modehn: 1. Zur Kultur des Gedenkens. 2. Zur Aktualität Schleiermachers. 3. Zu den Namen berühmter Kirchen, wie der Kaiser-Wilhelm.
  3. Insofern können auch der christlichen Religion, und der von ihr geprägten westlichen Gesellschaft, in der Historie religiös motivierte Gewaltakte nachgewiesen werden
  4. Religion meint einerseits die traditionellen Religionen, wie die drei großen monotheistischen Religionen Judentum, Christentum, und Islam, aber auch spirituelle Aspekte, insbesondere die Gottesfrage
  5. Große Werbeplakate und große Aufregung in Berlin: Vor einer Flagge Syriens und einer Hand in Victory-Pose war in Großbuchstaben zu Der Beitrag Berlin.

Feindliche Übernahme: Ist diese Religion gefährlich? ZEIT ONLIN

Bundespolizei reanimiert 47-Jährigen - Onetz.de; Was passiert, wenn wir eine beseelte (starke) künstliche Intelligenz erschaffen? Sechs Prozent vertrauen der. Wie gefährlich ist das Mobilfunknetz für uns Menschen? Von Marco Maier Im Huijgenspark Den Haag in den Niederlanden wurde mit der modernen 5G-Technologie experimentiert Wie hägt der exklusive Wahrheitsanspruch einer Religion mit deren Gewaltpotential zusammen? Kaum ein Tag vergeht ohne Gewalttaten, die im Namen einer Religion verübt werden Somit stellt sich die Frage, ob der Islam eine gefährliche Religion für andersgläubige Menschen auf der Welt ist. Innerhalb der fünf Säulen, auf denen die monotheistische Glaubensrichtung beruht, verdeutlicht allerdings, dass Intoleranz, Hass und Gewalt gerade nicht zu den Grundprinzipien gehören

Ist der Islam gefährlich, ist diese Religion wirklich so brutal, wie

  1. Kindle Store Buy A Kindle Free Kindle Reading Apps Kindle Books French eBooks Amazon Charts Best Sellers.
  2. Wie gefährlich ist hitlers «mein kampf»? des Programms Sternstunde Religion wird von SF auf Sonntag 31 Januar 2016 um 10:43 Uhr ausgestrahlt
  3. In seiner 1762/63 entstandenen Schrift Über die Entstehung der geoffenbarten Religion erklärt Lessing, wie er sich das Verhältnis der Religionen vorstellt: Einen Gott erkennen, sich die würdigsten Begriffe von ihm zu machen suchen, auf diese.
  4. Religion Der Islam ist wie eine Droge Der Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad, Sohn eines Imam in Ägypten, über Thilo Sarrazins umstrittene Thesen, seine schwierige Integration in.
  5. Intervallfasten, Essen ohne Zucker, Clean Eating: Was oder wie wir essen, ist längst zum Glaubensbekenntnis geworden. Sind die Produkte der Lebensmittelindustrie gefährlich für uns? Oder macht.

Wie gefährlich ist der Islam? (Politik, Deutschland, Religion

Doch wie gefährlich machen die Vulkane Bali nun wirklich? Da die echte Gefahrenzone, in der Todesgefahr im Falle eines Ausbruchs bestünde, rechtzeitig evakuiert wird, ist die Todeswahrscheinlichkeit sehr gering Wie der Tee die Ostfriesen spaltet. Tee ist Grundnahrungsmittel in Ostfriesland. Doch das Land ist geteilt: Die einen schwören auf Tee von Bünting, die anderen auf den von Thiele Das Judentum ist die älteste Religion, die wir kennen. Auf ihr begründen sich auch die beiden anderen großen Weltreligionen - das Christentum und der Islam

Das Thema Was ist Religion gehört zu den religionsunterrichtlich spannendsten Themen überhaupt. Bildet sich doch darin eine alte theologische Streitfrage ab: Kann man, wie etwa Friedrich Schleiermacher, im Ernst von einer religiösen Anlage. dass Scientology gefährlich ist war mir schon immer bekannt, als ich gestern dann diesen Spielfilm gesehen habe war ich zu tiefst geschockt! Das ist keine Religion, das ist eine äußerst. Religion ist also ein System, das den Menschen dazu erzieht, die Realität so anzunehmen, wie sie wirklich ist. Zwischen den Begriffen Religion und Yoga besteht kein Unterschied. Das Sanskritwort Yoga bedeutet ebenfalls Verbindung Religion ist wie ein Penis. Es ist in Ordnung eine zu haben. Es ist in Ordnung stolz darauf zu sein. Aber bitte hole sie nicht in der Öffentlichkeit raus und wedele damit herum. Und BITTE versuche nicht, sie sie in den Hals meiner Kinder zu schieben. Wie. Abgesehen von diesem Sachverhalt, den ich jedoch in zukünftigen Artikeln vertiefen werde, möchte ich als nächstes analysieren, wie allein durch eine gezielte Wortwahl oder Interpretation Scientology gefährlich gemacht wird. Man könnte hier auch von Krieg der Worte sprechen

Zur Person: Christoph Peter Baumann ist Leiter des Vereins INFOREL, Information Religion in Basel. Dort forscht der 59-jährige Religionswissenschaftler zu Fragen der. Gewisse Religionen sind wie die Medien und anderen Institutionen Werkzeuge, um uns durch Angst zu unterdrücken, verblöden und somit zu kontrollieren > Religion ist gefährliche Geis Religion ist überflüssig wie ein Kropf, denn wer Spirtualität braucht, findet diese auch außerhalb abhängig machender Strukturen, wie der Kunst etc. Kaum eine religiöse Bewegung hat so ein schlechtes Image wie Scientology. Und das, obwohl sie lange Zeit vom Glamour der Hollywood-Stars umweht wurde Thilo Sarrazin hat ein Buch über den Islam geschrieben. Feindliche Übernahme zeigt, dass der Autor das Thema nicht einmal im Ansatz durchdrungen hat

Sekten behandeln ähnliche Themen wie die Religionen, aber vor allen schränken sie deine Freiheit ein. Sei immer misstrauisch wenn die Leiter behaupten, dass nur die. Gefährlich wird es immer dann, wenn die Religion den Anspruch der Ausschließlichkeit erhebt, und kritisches Denken verbietet und mit Sünde bezeichnet! Manche Menschen stehen anscheinend auf Verdummung und Autoritätsgläubigkeit

Johannes Röser - Wie gefährlich ist Religion

Wichtig ist was man draus macht- wie bei vielen Religionen kann man einen Teilbereich einfach ignorieren (welcher Christ hält sich schon an das Blutverbot, ja, Blutwurst ist den Christen genauso verboten wie Schwein den Juden und Muslimen) Der christliche Fundamentalismus sowie Islamismus und Jihadismus sind Beispiele aus heutiger Zeit, wie sich Religion und Politik miteinander verquicken und Unheil anrichten können. Über den Autoren und seinen beruflich-religiösen Hintergrund ist hier leider nichts angegeben

Christentum so wie auch manche andere große Religionen, haben gemeinsam, dass sie die Vision der Realität aus einen bestimmten Buch und aus eine Menge der Wurzelmetaphern ziehen Manche Menschen wurden durch besondere Erlebnisse wie besessen von ihrer Religion, und zwar auf eine Art und Weise, die weit über das hinaus geht, was die Religion eigentlich aussagen möchte. In religiösen Gruppen befinden sich sehr viele sensitive Menschen, die an Angststörungen oder Panikattacken leiden Während es ratsam ist, seine eigene spiritualle Entwicklung voranzutreiben, ist das Beitreten einer etablierten Religion, wie dem Christentum, dem Islam oder dem Hinduismus, einer der schlechtesten Wege dafür Hinter der Rache stehen Motive wie etwa Hass, Eifersuchtsgefühle und Kränkung. Häufige Anlässe für Rachegedanken und Racheakte sind: Fremdgehen, Verlassenwerden vom Partner, Vertrauensmissbrauch, Sexuelle Lieblosigkeit, Gewalttätigkeiten, Desintere.

Konflikte um Jerusalem - Religion ist potenziell gefährlich

Auch heute noch sollte man aber Orte wie Darfur meiden. Das ist gefährlich und das rate ich auch keinem. Am besten sollte man den gesamten Westen meiden. Auch die Grenze zu Ägypten sollte man meiden. Und auf keinen Fall über Religion diskutieren und unerlaubt Menschen fotografieren. Khartum ist aber eine sichere Stadt. Man muss sich halt an die Verhaltensregeln halten und als Frau am besten. Ich persönlich halte jede Religion für gefährlich. Es ist einfach ein Stück weit irre wenn jemand an einen ällmächtigen Schöpfer glaubt der die Menschen nach seinem Bild erschaffen hat. Es ist einfach ein Stück weit irre wenn jemand an einen ällmächtigen Schöpfer glaubt der die Menschen nach seinem Bild erschaffen hat Genau wie seine Eltern war Jesus Jude. Schon als Kind hat er sich sehr für den Glauben interessiert. Er hat viel Zeit im Tempel verbracht und die Gelehrten dort mit seinem Wissen über Schon als Kind hat er sich sehr für den Glauben interessiert

Die Religionen und Mythen sind, ebenso wie die Dichtung, ein Versuch der Menschheit, eben jene Unsagbarkeit in Bildern auszudrücken, die Ihr vergeblich ins flach Rationale zu über Hallo Magellan Viele Gelehrte, Professoren, Religionswissenschaftler usw. haben festgestellt, dass der Bahai Glaube keine Sekte, sondern eine Religion ist Wenn Religion dazu führt, dass es Menschen völlig unnötig schlecht geht, dass Menschen beschämt und geächtet werden, wenn dadurch Menschen verfolgt, unterdrückt oder misshandelt werden, dann ist Religion gefährlich Die Frage bleibt freilich, wie man mit den Anhängern einer objektiv gefährlichen Religion umgeht! Sicher ist das Prinzip, das für alle Auseinandersetzungen gilt: Mit noch so scharfen Argumenten erreicht man nichts, solange man nicht das Herz des jeweils anderen erreicht hat, erreicht man nichts, und das Herz erreicht man immer nur durch die Liebe Die Geschichte von Kain und Abel zeigt, wie lebensgef hrlich Religionen sind Kain erschl gt seinen Bruder Abel, weil er glaubt, dessen Opfer habe Gott besser gefallen.

Feindbilder: Warnung! So gefährlich ist der Buddhismus - WEL

Libros en idiomas extranjeros. Selecciona el departamento que quieras busca Die Scholastiker, wie ich schon früher bemerkt, hatten hingegen der Religion nicht bloß die Suprematie über die Philosophie eingeräumt, sondern auch diese letztere für ein nichtiges Spiel, für eitel Wortfechterei erklärt, sobald sie mit den Dogmen der Religion in Widerspruch geriet. Den Scholastikern war es nur darum zu tun, ihre Gedanken auszusprechen, gleichviel unter welcher. Ist die Religion gefährlich? (Klub Logischer Denker, Vortrag Gregor Ulrich von Donnersmarck Sind Religionen gefährlich? Die Debatte in Deutschland nimmt an Schärfe zu. Apokalyptische Untergangspropheten und diejenigen, die vor Panikmache. Computer & Internet Fotografie, Grafik, Design Schule, Sprachen, Lernen Wissenschaft, Studium Reiseführer allgemein Wandern, Radwandern, Aktivurlaub Karten, Atlanten.

Warum ist Religion so gefährlich? - merlins-blog

Beispielsweise finde ich im Buddhismus interessant, dass der Dalai Lama sagt, man sollte nicht zum Buddhismus konvertieren, wenn man schon eine Religion habe Seite 1 der Diskussion 'Warum der Islam so gefährlich ist !' vom 14.06.2016 im w:o-Forum 'Gesellschaft & Religion' Als solche lehrt die Religion des Islam, dass man sich, um wahren Seelenfrieden und Sicherheit des Herzens zu erreichen, Gott hingeben und gemäß Seinem göttlich offenbarten Gesetz leben muss. Der Islam ist keine neue Religion, denn ´Unterwerfung´ unter den Willen Gottes, d.h. Islam, war schon immer die einzige annehmbare Religion in der Sicht Gottes Zwei Drittel davon besitzen Asylstatus, wie das Innenministerium verlauten lässt. Von den syrischen Asylanten gingen weniger als zehn Personen in ihr Heimatland zurück. Manche zum Kämpfen, die anderen zum Schutz ihrer Familien

Beliebt: